Zum Inhalt springen
Startseite » SEO-Blog von Simon Kräling » Studie von Semrush: Rankingfaktoren 2024

Studie von Semrush: Rankingfaktoren 2024

Lesedauer: 3 Minuten

Wir Suchmaschinenoptimierer suchen immer nach den richtigen Hebeln, um gute Rankings zu erreichen, Traffic zu generieren und Conversions auf der eigenen Webseite zu erreichen. Dank vieler kluger Menschen haben wir auch eine ziemliche klare Vorstellung davon, was wirkt und was nicht. Viele dieser klugen Menschen stecken in einem Semrush-Trikot, die uns brandaktuell mit einer neuen Studie zu den Rankingfaktoren für 2024 beschenkt haben.

Semrush Logo

Für alle, die Semrush noch nicht kennen: Semrush ist ein anerkanntes Tool im digitalen Marketing, das umfangreiche Daten und Einblicke in SEO, PPC, Content-Marketing und vieles mehr bietet. Ich arbeite viel mit Semrush und kann es nur jedem ans Herz legen.

Diese Faktoren sind laut Semrush besonders relevant

Rankingfaktoren 2024 laut Semrush:
1. Textrelevanz
2. Ranking für viele Keywords
3. Reputation
4. Autorität
5. Qualität steht über allem
6. Technische Optimierung für bessere UX
  1. Textrelevanz als Top-Rankingfaktor: Textrelevanz, also wie gut der Inhalt relevante Anfragen und/oder Unterthemen zur Hauptanfrage oder zum Hauptthema abdeckt, zeigt die stärkste Korrelation zu hohen SERP-Positionen.
  2. Top-Platzierungen für mehrere Begriffe: Seiten, die für einen Begriff ganz oben rangieren, tendieren dazu, für viermal so viele Begriffe zu ranken wie Seiten auf Position 20. Dies deutet darauf hin, dass top-platzierte Seiten das Hauptthema in großer Breite und Tiefe abdecken und dabei relevante Themen und Anfragen abdecken. Dies schlägt folglich in dieselbe Kerbe, wie Punkt 1 „Textrelevanz“.
  3. Reputation und Kundenerfahrung sind wichtig: Es gibt eine starke Korrelation zwischen der Anzahl der Sternebewertungen in organischen Auflistungen einer Domain und den Rankings. Es ist folglich entscheidend, sich um die Reputation Ihres Unternehmens zu kümmern, Kundenrezensionen zu forcieren und darauf entsprechend zu reagieren.
  4. Autorität ist entscheidend für höhere Rankings: Es besteht eine starke Korrelation zwischen höheren Page Authority Score/Domain Authority Score und höheren Rankings. Backlinks von autoritativen und relevanten Seiten bzw. Domains sind ein wichtiger Faktor einer erfolgreichen SEO-Strategie.
  5. Qualität des Inhalts über Quantität: Die Studie stellt fest, dass es keine Korrelation zwischen der Länge des Inhalts und Rankings gibt, jedoch eine starke Korrelation mit der Qualität des Inhalts. Qualitativ hochwertiger Inhalt bedeutet, dass der Inhalt gut lesbar und leicht zu verdauen ist und dass er relevante Unterthemen und Anfragen abdeckt, wobei er gleichzeitig einen erheblichen Wert für die Leser bietet. Auch hier wieder Bezug zur Textrelevanz.
  6. Technische Optimierung und Benutzererfahrung beachten: Auch wenn die Korrelation für Core Web Vitals, HTTPS und andere technische Elemente in der Studie geringer war als für andere Faktoren, tragen sie zu einer insgesamt besseren Benutzererfahrung bei. Es ist wichtig, eine gute technische Gesundheit der Website aufrechtzuerhalten und regelmäßig eine technische Überprüfung durchzuführen​​. Was klar sein sollte, denn wenn die Seite aufgrund technischer Mängel nach kurzer Zeit wieder verlassen wird, dann würden auch die besten Rankings nichts nützen.

Die Studie gibt natürlich noch wesentlich mehr her, als auf dieser dargestellt ist. Für alle, die tiefer in die Materie eintauchen möchten, empfehle ich unbedingt einen Blick in die vollständige Studie unter SEMrush Ranking Faktoren Studie 2024.

In diesem Sinne: Bleiben Sie am Ball! Auf ein erfolgreiches SEO-Jahr 2024!


Simon Kräling

Über den Autor

Simon Kräling ist SEO-Freelancer unter der Flagge von SICHTBAR SEO, Google-Fan und am liebsten auf der ersten Seite. Angefangen hat alles vor mehr als 20 Jahren. Damals, noch zu Web 1.0 Zeiten, mit kleinen Internetseiten für Freunde und lokale Unternehmen. Mit der Weiterentwicklung des Internets hat sich auch sein Arbeitsschwerpunkt immer weiter verschoben. Simon ist passionierter Content- & Performance-Marketer und könnte ohne Probleme den ganzen Tag in der Google Search Console verbringen. Nach vielen Jahren als Inhouse-Marketer in multinationalen Unternehmen erfolgte der Seitenwechsel im Jahre 2020 mit der Gründung der SICHTBAR SEO Agentur.

Ein Gedanke zu „Studie von Semrush: Rankingfaktoren 2024“

  1. Pingback: Das beste kostenlose SEO-Tool | SICHTBAR SEO Agentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert